Monday, March 06, 2006

Abbo ist weg

aufgrund interner Umstrukturierungen, die bei uns meist nie ohne bauliche Veränderungen von statten gehen und damit verbundener neuer Sitzplanung, ist Abbo weg.
Er sitzt nun nicht mehr am ehemaligen Schreibtisch von Mario mir gegenüber, sondern ist circa 3 Meter weiter weg direkt um die Ecke an einem gaaanz neuen Schreibtisch. So ganz gut finde ich das nicht. Abbo und ich haben aber schon überlegt irgendwo an einer Straße diese konkav geformten Winkelspiegel einem neuen Zweck zu zuordnen und auf den Jackenständer zu schrauben, damit wir uns trotzdem sehen können. Die sind aber zu groß, aber Abbo wollte seinen Fahrradspiegel auch nicht her geben.

3 comments:

feXel said...

.. wenn ihr den Großen abschraubt, können wir den gegenüber ans Gebäude nageln, dann können wir uns doch zuwinken !!..
Dafür würde ich euch auch meinen kleinen Badezimmerspiegel vermachen !
jawohl !

Anonymous said...

inga sagt dazu...
...und mir wird durch die riesigen spiegel die sicht versperrt? nee nee nee, außerdem könnt ihr euch durch geschlossene jalousien nicht sehen ;-)

Multi said...

wenn wir wollen, doch